Steuerabzug für Bauleistungen

Steuerabzug für Bauleistungen
Worum geht es?

Mit dem “Gesetz zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe” ist zum 1.1.2002 ein Steuerabzug für Bauleistungen eingeführt worden: Der gewerbliche und der öffentliche Auftraggeber muss 15 % seiner Zahlung für die Bauleistung direkt an das Finanzamt des Bauleistenden abführen. Der Bauleistende verrechnet den Steuerabzug mit seiner Steuerschuld.

Der Steuerabzug ist dann nicht vorzunehmen, wenn der Bauleistende seinem Auftraggeber eine gültige Freistellungsbescheinigung vorlegt.

 

Download Freistellungsbescheinigung

Direktkontakt

Bahnhofstr. 6
89561 Dischingen-Ballmertshofen

Telefon +49 (0)7327.9222173
Telefax +49 (0)7327.9222174

info@roehm-elektrotechnik.de
© 2008 ::: Röhm Elektrotechnik ::: Ihr leistungsfähiger und kompetenter Elektroinstallationsbetrieb